Ich - mein bisheriges Leben

Zurück

Nachdem ich vor 12 Jahren vor den Augen meiner Mutter auf der Moloch geboren wurde, musste ich dort seit meinem 2. Lebensjahr schuften. Warum erst dann? Nun, meine Eltern hatten mich immer unter ihren langen Lumpen versteckt, bis einem der Aufsichts-Yetis mein Geschrei aufgefallen ist. Drei lange Jahre hab ich die Öfen angeheizt, die vorrätigen Kohlestücke einzeln gezählt und mit einem roten Strich versehn (wer weiß, warum die Yetis damals darauf bestanden. warscheinlich, weil sie mich quälen wollten) und nur immer Haferbrei zu Essen bekommen. Bis eines Tages die Moloch im Hafen von Atlantis anlegte. Ich schlich mich von Bord, was bei meiner Größe noch recht leicht war und kam bei einer Fherhachen-Familie unter, die mich sehr liebenswürdig behandelten. Als ich dann inzwischen 8 war und schon viel Mut hatte, entschloss ich, in die Wüste zu reisen, da ich von den Gimpeln gehört hatte und ihre Lebnsweise meinem viel zu stressigen Großstadtleben vorzog. Nachdem ich einige Jahre mit ihnen gewandert war und auch schon in Anagrom Ataf lebte (inzwischen war ich elf) hörte ich, dass wir nun noch eine Stadt aufsuchen sollten. Das war selbst mir zu viel, obwohl ich ja unbedingt zu den Gimpeln wollte. Also ging ich durch den großen Wald, in dem ich zum Glück keiner Wldspinnenhexe begegnete und stand endlich vor den Finsterbergen. Die ersten 200 Höhenmeter bin ich noch geklettert, doch dann konnte ich einfach nicht mehr. Gott sei Dank, dass am Nächsten Tag ein paar netten Berghutzen begegnete, die mich schnurstraks nach oben transportierten, in dem sie kletterten und ich mich an ihren langen Haaren festhielt. Schon zwei oder drei Tage später waren wir vor einer Höhle angekommen. Aber erst seitneulich weiß ich, dass das die Nachtschule ist. Ich finde, dass ich mit meinen inzwischen 12 Jahren endlich mal Schulunterricht haben sollte. Und genau deshalb bin ich nun hier und hoffe, dass ich bald mein Nachtitur und meine erste Wissensbazille bekomme...



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!